Spielerschutz-Seite

Spielsuchtprävention


Um Geld zu spielen ist aufregend und unterhaltsam, aber es birgt auch manche Risiken. Daher nimmt Interwetten seine Richtlinie für verantwortungsvolles Spielen ernst.

Internet-Glücksspiel ist eine Form der Unterhaltung, die von der Gesellschaft im Großen und Ganzen anerkannt wird. Es versteht sich jedoch, dass verantwortungsvolle Betreiber dafür sorgen müssen, dass es Unterstützung und Hilfe gibt, wenn ein Klient beim Glücksspiel ein Problem hat.

Interwetten macht große Anstrengungen, um seine Kunden mit genügend Informationen zu versorgen, damit sie ein Glücksspiel- problem früh genug erkennen. Wir bieten auch vorbeugende Maßnahmen an, um die negativen Konsequenzen übertriebenen Spielens  zu vermeiden. Dazu zählen u.a. die Limitierung des Einsatzes zusätzlich zur verpflichtenden allgemeinen Einzahlungslimitierung und Kontosperre gemäß den geltenden Vorschriften.


Interwetten wahrt seine Verantwortung in Hinblick auf verantwortungsvolles Spielen mit folgenden Leitlinien:

1. Wir informieren unsere Kunden nach bestem Wissen hinsichtlich der mit Glücksspiel verbundenen Risiken und der ersten Symptome von Spielsucht. Unser Personal ist geschult, sich dieser Risiken bewusst zu sein und arbeitet mit Organisationen zusammen, die sich mit Beratung bezüglich Glücksspiel beschäftigen.

2. Wir akzeptieren keine minderjährigen Klienten und bemühen uns, Werbung zu vermeiden, die Minderjährige verlocken könnte, für Geld zu spielen. Wir klären unsere Kunden auf, dass sie den jeweiligen nationalen gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich des notwendigen Mindestalters unterstehen. Ungeachtet der nationalen Vorschriften akzeptieren wir jedoch keine Minderjährigen unter 18 Jahren. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass keine minderjährige Person in ihrem Umkreis Ihren Computer benützt, finden Sie professionelle Hilfe durch einen Mausklick auf www.netnanny.com.

3. Interwetten hat nicht die Absicht, seine Kunden zu bevormunden.  Die Definition der Gesellschaft von sozialer Verantwortung basiert auf der verantwortungsvollen Einstellung seiner Kunden. Andererseits bietet Interwetten ein umfangreiches Maßnahmenpaket für Kunden an, welche ihr Spielverhalten  kontrollieren wollen. Interwetten bietet zum Beispiel die Möglichkeit an, Einzahlungen und Einsätze zu limitieren. Bitte klicken Sie hier, um Einzelheiten zu erfahren. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wird Ihnen unser Serviceteam gerne helfen.
Interwetten-Kunden können auch jederzeit die Schließung ihrer Konten für eine fest definierte Abkühlzeit , für einen nicht definierten oder für einen permanenten Zeitraum verlangen. Für die Dauer der Kontoschließung können Kunden auf keines unserer Glücksspielprodukte zugreifen.

Schließlich können sich Kunden auch jederzeit von allen Formen der Werbung (Newsletter etc.) abmelden.

4. Interwetten verlangt, dass Spieler, welche die Erhöhung oder Entfernung ihres persönlichen Einzahlungslimits anfordern, einen Spielsuchttest ablegen. Sollten die Spieler besagten Test nicht bestehen, nimmt Interwetten Abstand von einer Erhöhung oder Entfernung solcher Limits. Wenn der Spieler einen derartigen Test besteht, treten die neuen Limits nach 7 Tagen in Kraft. Falls ein Spieler den Test nicht besteht, darf er erst nach 7 Tagen einen ähnlichen Antrag stellen. Wenn ein Spieler, der den Spielsuchttest nicht bestanden hat, einen neuen Antrag  auf Entfernung oder Erhöhung seines/ihres Einzahlungslimits stellt, folgen weitere Maßnahmen (einschließlich der Mitteilung eines solchen Antrags und der Ergebnisse der zusätzlichen Analyse an die Nationale Spielkommission). Sollte diese Analyse ergeben, dass das Einzahlungslimit aufgehoben oder erhöht werden kann, so tritt die Aufhebung oder Erhöhung nach 3 Tagen in Kraft.

5. Interwetten stellt seinen Kunden Kontaktinformationen von externen Dienstleistern zur Verfügung, um professionelle Unterstützung auf dem Gebiet des verantwortungsvollen Spielens zu gewährleisten.
Wenn Sie das Gefühl haben, Sie könnten an Spielsucht leiden, oder wenn Sie glauben, dass jemand in Ihrer Familie oder Ihrem Freundeskreis durch übertriebenes Spielen in finanzielle Schwierigkeiten geraten könnte, kontaktieren Sie bitte folgende unabhängigen Organisationen:

www.responsible-play.com (für allgemeine Informationen über verantwortungsvolles Spielen auf Englisch) und/oder www.gamblingtherapy.org. (für Hilfe und Beistand bei Spielproblemen, in vielen Sprachen einschließlich Spanisch, gebührenfrei für Interwetten-Kunden).


Wir empfehlen, dass Sie die folgenden Regeln einhalten, wenn Sie unsere Webseite benützen:

Jeder Erwachsene kann den Spaß und die Aufregung erleben, bei Interwetten zu gewinnen.
Wie fast alle Dinge im  Leben sollte Wetten und Spielen in vernünftigen Grenzen genossen werden. Kontrolliertes Spielen ist unterhaltsam. Doch es ist sehr wichtig, dass jeder Spieler diesen Zeitvertreib in Bezug auf Ausmaß, Häufigkeit und finanzielle Auswirkungen unter Kontrolle hat.
Ungezügeltes Spielen und Wetteinsätze, welche die tatsächliche Finanzkapazität des Wetters übersteigen, können bedeuten, dass die Selbstkontrolle der Person ungenügend ist. Wenn die Anziehung des Glücksspiels größer ist als die Selbstkontrolle der Person, kann eine Spielsucht zu persönlichen und sozialen Problemen führen.


Selbsttest

Wenn Sie besorgt sind, dass Sie selbst oder andere ein Spielproblem haben könnten, könnte es aufschlussreich sein, diesen Test zu durchlaufen.
1. Beobachten Sie an sich, dass Sie sich an vergangene Spielerfahrungen erinnern oder das nächste Spiel planen und über neue Möglichkeiten nachdenken, zu Geld für das Spielen zu kommen?

2. Haben Sie jemals mehr eingesetzt als geplant?

3. Versuchen Sie, das Spielen zu kontrollieren, zu unterbrechen oder zu beenden?

4. Ärgert oder stört es Sie, das Spielen zu unterbrechen oder zu beenden?

5. Spielen Sie, um Probleme zu vergessen?

6. Finanzieren Sie Ihre Spielaktivitäten, indem Sie Geld von Verwandten borgen, einen Kredit aufnehmen, oder mit Geld, das durch betrügerische Aktivitäten, Betrug oder Diebstahl aufgebracht wurde?

7. Haben Sie jemals über ihr Spielverhaltensmuster mit Ihnen nahestehenden Personen, wie z. B. Ihrer Familie, gestritten?

8. Spielen Sie immer, bis Ihr ganzes Guthaben weg ist?

9. Hat das Spielen Sie jemals veranlasst, ihnen nahestehende Menschen zu belügen?

10. Wandern Ihre Gedanken zum Spielen, während Sie sich auf andere Dinge konzentrieren sollen?

11. Haben Sie, nachdem Sie verloren haben, ein dringendes Bedürfnis, Ihre Verluste zurückzugewinnen, indem Sie wieder spielen?

12. Lässt das Spielen Sie Ihre Arbeit, Ihr Studium oder Ihre Familie vernachlässigen?

13. Müssen Sie Ihren Wetteinsatz immer mehr erhöhen, um denselben Grad des Genusses zu haben?

14. Ist es Ihnen jemals in den Sinn gekommen, widerrechtlich Geld aufzubringen, um zu spielen?

15. Hat das Spielen Sie sich je schuldig fühlen lassen oder verursacht es Ihnen Angst?

16. Haben Ihre Spielaktivitäten je zu gesundheitlichen Problemen geführt?

17. Hatten Sie je das Gefühl, ein Spielproblem zu haben?

18. Haben Sie jemals jemanden um Hilfe gebeten wegen Problemen, die sich aus Ihren Spielaktivitäten ergaben?


Gefährdet – Was nun?

Wenn Sie nach Abschluss des Tests vermuten, dass Sie eine Neigung zu pathologischem Spielen haben könnten, machen Sie bitte von der Möglichkeit Gebrauch, Ihr Konto zu limitieren oder zu sperren, oder sich sogar beim  Excluded General Registry zu registrieren (auf www.minhap.gob.es). Sie können versichert sein, dass Kunden, die Ihre Konten wegen Spielproblemen gesperrt haben oder sich bei der Excluded General Registry registrieren, ihre Konten nicht mehr reaktivieren können und dass keine weiteren Einzahlungen auf diese Konten angenommen werden.
Sobald das Konto geschlossen ist, werden, soweit dies nach den geltenden Vorschriften möglich ist, etwaige verbliebene Beträge auf Ihr Bankkonto überwiesen. Kunden mit gesperrten Konten können nicht mehr auf Spiele mit wirklichem Geld zugreifen.

Schutz Minderjähriger

Unsere Produkte wurden nicht entwickelt,  um Kinder oder Heranwachsende anzusprechen. Wir halten Personen unter 18 Jahren, die versuchen, bei Interwetten zu spielen, aktiv davon ab und forschen sie aus. Wir wenden ausgeklügelte Verifikationssysteme an, die Minderjährige, welche sich auf unserer Seite registrieren, identifizieren.

Trotzdem müssen wir erkennen, dass das Internet in vielen Haushalten rund um die Welt leicht zugänglich ist. Folglich müssen Glücksspielanbieter und Eltern zusammenarbeiten, um Kinder vom Minderjährigen-Glücksspiel fernzuhalten. Um für die Sicherheit Ihrer Kinder zu sorgen, empfehlen wir, eine Filtersoftware zu installieren, welche Minderjährigen den Zugriff auf gewisse Webseiten und Programme sperrt.


Noch mehr Tipps für Eltern

· Lassen Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt in der Nähe Ihres Computers, wenn Sie unsere Webseite benützen!

· Machen Sie Gebrauch von benutzerfreundlichen Überwachungsanwendungen wie z. B. www.netnanny.com !

· Schützen Sie Ihre Spielprogramme mit einem Passwortzugang!

· Erlauben Sie Personen unter 18 nicht, an Spielaktivitäten teilzunehmen!

· Bewahren Sie Ihren Interwetten-Nutzernamen, Passwort und Einzahlungsdaten außerhalb der Reichweite von Kindern auf!

· Klären Sie Ihre Kinder über die Gesetzeslage und das potentielle Risiko des Spielens Minderjähriger auf!

· Leider kann kein System Betrug und Identitätsdiebstahl verhindern. Wenn Sie eine Person unter 18 Jahren kennen, die bei Interwetten registriert ist, benachrichtigen Sie bitte unsere Serviceabteilung auf asistencia@interwetten.es.

Version 2.0  letzte Aktualisierung 01.12.14